Romreise 2019

29. April bis 2. Mai 2019

Romreise 2019

Mit gepackten Taschen, kalten Füssen und zwei Stunden Schlaf standen wir um 5.00 Uhr morgens bereit, die Reise nach Rom anzutreten.

Die Stimmung war noch etwas gedrückt, aber das lag daran, dass es einfach sehr früh war. Zumindest für unsere Verhältnisse.

Das Boarding inklusiv Flug und Fahrt zum Hotel verlief ohne Zwinschenfälle und schon ein paar Stunden später standen wir in unseren Hotelzimmer. Die Zimmer waren hübsch und sehr sauber. Wir waren begeistert von den riesigen Fenstern. Auch die Gastfreundschaft vom Personal war ausserordentlich professionell.

Schon bald wurden wir abgeholt und mit lauter Pop-Musik zu unserem ersten historischen Denkmal chauffiert.

Die Katakomben (unterirdische Gräber) waren extrem beeindruckend und die Führung durch die verwirrendsten Gangsysteme war so spannend, dass wir noch jedes Detail der erzählten Geschichten wissen.

Die nächsten Tage waren geprägt von imposanten Denkmälern, berührenden Begegnungen, wünderschönen Ausblicken, Gespräche mit tollen Menschen, kräftige Sonnenstrahlen, vielen Souvenier’s, Pizzeria- und Gelateria-Besuchen, herzhaften Lachanfällen,wackeligen Busfahrten und natürlich nicht zu vergessen waren all diese wunderschönen Gefühle, die jeder Einzelne von uns in seinem Herzen trägt, wenn man abends im Bett lag und in die Stille hinein horchte.

Die Zeit in Rom war also eine Bereicherung für uns alle.

Wir waren alle glücklich und genossen einfach die Zeit miteinander. Wir lernten uns, dank dieser Reise, noch besser kennen und hatte einfach eine legendäre Zeit.

Abschliessend können wir sagen, dass wir mit den Eindrücken, Erlebnissen und Erfahrungen in unseren Herzen wieder zurück in die Schweiz flogen und Rom als Stadt mit der positiven Stimmung extrem vermissen.

Salome und Seraina

Kontakte
Kath. Pfarramt
Rütistrasse 31
8636 Wald / ZH
 

Tel. 055 266 22 30

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag 8.00 - 11.00 Uhr
 
 
Missione cattolica italiana
Stäfa
 
Don Cezary Naumowicz
Tel. 044 926 59 46