Das Sakrament der Trauung

Der Mensch braucht Gemeinschaft, braucht einen Partner, eine Partnerin. Die Ehe ist der innigste Lebensbund mit dem Versprechen, dass man mit einem anderen Menschen immer zusammen sein möchte, dass man miteinander durch Dick und Dünn gehen möchte. Gott will uns Menschen auf diesem Weg begleiten. Gott heiligt unsere Beziehung. Er begleitet uns auf unserem gemeinsamen Weg. Er ist treu. Im Sakrament der Trauung, der kirchlichen Eheschliessung, feiern wir die sichtbare Gegenwart Gottes in der gegenseitigen Liebe. Gott ist da, in guten wie in schweren Tagen; er stärkt die Ehe.

http://www.eheseminar-zh.ch/

Anmeldung zur kirchlichen Trauung

Die standesamtliche Trauung, die der kirchlichen Eheschliessung vorausgeht, gibt der Partnerschaft eine rechtliche Grundlage. Damit das Hochzeitsfest stressfrei stattfinden kann, empfehlen wir Ihnen frühzeitig, mindestens aber 9 Monate vor der Trauung, mit dem Pfarramt Kontakt aufzunehmen. Durch den Mangel an kath. Seelsorgern ist das Fixieren von Terminen nicht problemlos! Bitte fragen Sie deshalb beim Seelsorger an, bevor Sie alles andere fixiert haben.

Die kath. Brautleute müssen in der Pfarrei, in der sie getauft wurden, einen Taufschein anfordern. Ein reformierter Partner sollte seine Taufbestätigung (Taufbüchlein oder Taufschein) mitbringen (muss nicht neu sein).

Für Personen, die in der Kirchgemeinde wohnen, entstehen für die Trauung in der Pfarrkirche keine Kosten, für Auswärtige ist es nicht kostenlos. Ferner ist das Organisieren und Vergüten von Blumenschmuck Aufgabe des Paares. Extraleistungen wie beispielsweise Proben von Musikern mit dem Organisten werden in Rechnung gestellt.


Gestaltung der Trauung

Wir wünschen sehr, dass Sie sich in die Gestaltung Ihrer Trauung einbringen. Bitte überlegen Sie sich im Vorfeld, ob sie eine Trauung im Rahmen einer Eucharistiefeier oder eines Wort-Gottesdienstes wünschen. Konfessionsverbindende Paare bitten wir zu überlegen, ob sie sich allein durch einen katholischen Geistlichen, oder durch einen reformierten Pfarrer/in und einen katholischen Geistlichen trauen lassen wollen. In letzterem Fall nimmt der katholische Geistliche das Ja-Wort entgegen.


Ehejubiläum

Gerne feiern wir mit Ihnen Ihr Ehejubiläum, Silber- Gold oder Diamanthochzeiten, in einem Gottesdienst. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


Wenn eine kirchliche Trauung nicht möglich ist

Aus Gründen der persönlichen Lebensgeschichte ist es manchmal nicht möglich, sich das Sakrament der Ehe zu spenden. In Form einer Segensfeier können Sie Ihre Lebensgemeinschaft dennoch unter den Schutz Gottes stellen. Wenn Sie diesen Wunsch haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt
Kath. Pfarramt
Rütistrasse 31
8636 Wald / ZH

Tel. 055 266 22 30

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag 8.00 - 11.00 Uhr

Missione cattolica italiana, Stäfa
Don Placido Rebelo
Tel. 044 926 59 46