Das Sakrament der Beichte / Sakrament der Versöhnung

Dass wir nicht vollkommen sind ist uns allen bewusst. Wir verletzen Menschen und Gott mit Worten und Taten, aber auch durch Unterlassen von Gutem. Doch wir wissen auch um die Umkehr und die Vergebung. Wie gut die Vergebung tut, haben wir wohl alle auch schon erleben dürfen. Die Frage ist nicht, ob wir Fehler machen, sondern wie wir damit umgehen.

Die Versöhnung mit Gott, mit den Mitmenschen und mit sich selber zählt wohl zu den grössten Herausforderungen aber auch zu den schönsten Momenten im Leben. Versöhnung ist befreiend und macht einen Neuanfang möglich. Jesus will, dass wir das Leben haben und es in Fülle haben (vgl. Joh 10,10).

Es gibt eine ganze Reihe von Gelegenheiten diese Befreiung zu erbitten und zu erlangen.

 

Gelegenheit zur Einzelbeichte

In der Beichte hören wir durch den Priester die persönliche Zusage der Vergebung: Ich spreche dich los...

Wir bieten jeweils samstags von 17.00 bis 17.45 Uhr eine Beichtgelegenheit an. Sie können auch einen anderen Termin direkt mit unserem Pfarrer vereinbaren.

 

Versöhnungsweg der Kinder

Unsere Kinder bereiten wir in der dritten Klasse auf den Empfang des Beicht- oder Buss-Sakramentes vor. Im Rahmen des Kommunionlagers gehen die Kinder zur ersten Beichte in der Form eines persönlichen Beichtgesprächs.

 Die Kinder des vierten Schuljahres gehen den Versöhnungsweg, welcher sie altersgerecht und ansprechend mit dem Scheitern konfrontiert, ihnen aber auch ihre Stärken und die guten Seiten entdecken hilft. Der Weg führt durch das Pfarreizentrum, das Pfarrhaus bis hin zum persönlichen Beichtgespräch in der Kirche. Die Kinder werden dabei von einem Elternteil oder einer andern Vertrauensperson begleitet und beraten.

 

Gemeinschaftliche Buss- / Versöhnungsfeiern

 In der gemeinschaftlichen Bussfeier besinnen wir uns gemeinsam nach dem Hören des Wortes Gottes und vernehmen dann gemeinsam die Vergebungsworte.

Vor dem Oster- und Weihnachtsfest feiern wir in der Kirche gemeinschaftliche Buss- / Versöhnungsfeiern. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Pfarrblatt "forum".

Kontakt
Kath. Pfarramt
Rütistrasse 31
8636 Wald / ZH
 

Tel. 055 266 22 30

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag 8.00 - 11.00 Uhr
 
Missione cattolica italiana, Stäfa
Don Cezary Naumowicz
Tel. 044 926 59 46