Konfessioneller katholischer Religionsunterricht

Unsere Gegenwart ist gekennzeichnet von einer kulturellen und religiösen Vielfalt, die sich auch auf die Kinder und Jugendlichen auswirkt. Umso bedeutender werden in Religionsunterricht und Katechese Angebote, die ihnen helfen, durch eine alltagsnahe Glaubenskompetenz mit weltanschaulichen Pluralitäten umzugehen. Die Volksschule hat bereits darauf reagiert und führt den Lehrplan 21 (Anzahl der beteiligten Kantone) ein, wo dies noch nicht der Fall ist. „Wandel“ ist daher auch zu einem Schlüsselbegriff im konfessionellen Religionsunterricht geworden.

Die Bischöfe der deutschsprachigen Schweiz setzen deshalb einen neuen Lehrplan für den römisch-katholischen konfessionellen Religionsunterricht und die Katechese ein. Im Umfeld aktueller pädagogischer Strömungen fokussiert dieser neue Lehrplan auf kompetenzorientiertes Lernen. Kompetenz als Können bezeichnet das Ineinander von Wissen (Verständnis), Wollen (Haltung) und Anwenden (Fertigkeit). Damit dies gelingt, beinhaltet die Katechese immer auch den Einbezug der Familien bzw. der Bezugspersonen. So gelangen die Kinder und Jugendlichen, vertrauensvoll unterstützt, zu einer christlich-katholischen Glaubensidentität. Ein Glaubens- und Lebensweg der die religiöse Ausdrucksfähigkeit im Feiern und Handeln födert, sowie die religiöse Dialogfähigkeit. Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung im Bereich der Katechese und des Religionsunterrichtes.

Mit der Einführung des neuen Lehrplanes gibt es ausserdem Neuerungen was den Zeitpunkt und den Ort des Unterrichtes betrifft. Neu findet der Unterricht am Mittwochnachmittag oder am Samstagvormittag statt. Die Familie kann den Tag wählen. Zudem findet der konfessionelle Unterricht nicht mehr wöchentlich sondern einmal pro Monat statt. Die 1. und 2. Klasse werden altersdurchmischt geführt, ebenfalls die 4. und 5. Klasse. Der Unterricht der 3. Klasse erfolgt hingegen in Jahrgangsklassen. Die Einheiten dauern 3 Stunden; mittwochs 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, samstags 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Aussnahmen gibt es bei Projekten, diese Angaben werden aber frühzeitig bekannt gegeben.

Der konfessionelle Religionsunterricht ab der 6. Klasse wird ebenfalls monatlich stattfinden, jedoch zu anderen Zeiten.

Der Unterrichtsort aller Stufen ist das katholische Pfarreizentrum.

Wir freuen uns mit Ihnen zusammen diesen neuen Weg zu gehen und danken Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung.

Kontakte
Kath. Pfarramt
Rütistrasse 31
8636 Wald / ZH
 

Tel. 055 266 22 30

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag 8.00 - 11.00 Uhr
 
 
Missione cattolica italiana
Stäfa
 
Don Cezary Naumowicz
Tel. 044 926 59 46