Ökumenischer Erntedankgottesdienst

Sonntag, 19. September 2021 um 9.30 Uhr

Mit diesem Fest wollen wir uns bewusst werden, dass wir Tag für Tag reich beschenkt sind mit dem, was wir zum Leben brauchen: mit Nahrung, aber auch mit Beziehungen zu Menschen, mit Freiheit, mit Heimat, mit vielen Gelegenheiten zur Freude. An diesem Tag möchten wir bewusst Gott für alles, was unser Leben erfüllt von Herzen danken. Gleichzeitig dürfen wir Gott in dieser Feier alles bringen, was uns traurig macht, was uns quälend fehlt im Leben.

Das Fest soll unser Bewusstsein für unseren Reichtum stärken, und die Dankbarkeit für das, was wir oft als selbstverständlich ansehen. Dinge wachsen, reifen heran und am Ende können wir dankbar ernten. Das Wichtigste dazu bewirken wir jedoch nicht selbst, es wird geschenkt. Wo immer wir im Leben stehen, dürfen wir auf das Prinzip Wachstum vertrauen, dass Gottes helfendes Wirken zu einer freudigen Lebensernte führen wird.

Wenn die Corona-Massnahmen es erlauben, werden wir im Anschluss an die Feier noch Gelegenheit haben, miteinander beim Kirchenkaffee ins Gespräch zu kommen.

Zu diesem Dank-Gottesdienst der vier Walder Kirchen laden wir Sie alle ganz herzlich ein.

Wir freuen uns auf Sie.

Markus Schenkel, Diakon

Kontakte
Kath. Pfarramt
Rütistrasse 31
8636 Wald / ZH
Geöffnet von 8-11 Uhr
 

Tel. 055 266 22 30