Erstkommunionlager in Appenzell

Traditionell fuhren die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse auch dieses Jahr nach Appenzell ins Kommunionlager. Mit vielen verschiedenen herzerwärmenden Programmpunkten, widerstanden wir dem Schnee und der Kälte. So starteten wir vor dem Haus um das lodernde Feuer und trugen das Licht des Friedens und der Freundschaft bis zur Krypta der Mauritiuskirche. Der Rückweg wurde uns durch Fackeln erleuchtet. Tags darauf durften die Kinder bei Pater Jerzy die Beichte ablegen. Auch das Appenzeller Brauchtum kam nicht zu kurz. So besuchten wir die Flauderei in Gontenbad, wo wir den Betrieb besichtigten und reichlich degustieren durften. Bei unserem Appenzellerabend durften wir von Walter Frick, der in der Appenzellertracht erschien, das Jodeln "ruggusele und zeuerle" erlernen. Viel Freude hatten auch alle, als wir noch das Talerschwingen ausprobieren durften. Stolz dürfen wir berichten, dass wir zweistimmig gejodelt und dazu Taler geschwungen haben. Der Appenzellerznacht mit Spezialitäten rundete den Anlass ab.

Manuela Isler, Katechetin

Kontakt
Kath. Pfarramt
Rütistrasse 31
8636 Wald / ZH

Tel. 055 266 22 30

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Freitag 8.00 - 11.00 Uhr

Missione cattolica italiana, Stäfa
Don Placido Rebelo
Tel. 044 926 59 46